Landesvorstand

 

Beatrix von Storch

Landesvorsitzende

Beatrix von Storch ist am 27. Mai 1971 in Lübeck geboren. Sie ist mit Sven von Storch verheiratet und lebt seit 1998 in Berlin. Nach ihrer Kindheit und Jugend in Schleswig-Holstein hat sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Vereins- und Westbank in Hamburg abgeschlossen. Anschließend hat sie das Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Lausanne (CH) und ihr Referendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht absolviert. Seit 2001 ist Beatrix von Storch Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenzrecht. 2005 gründete Beatrix von Storch gemeinsam mit ihrem Mann die Zivile Koalition e.V., deren Sprecherin sie bis heute ist. Seit April 2013 ist Beatrix von Storch Mitglied in der Alternative für Deutschland und Bezirksvorsitzende in Berlin Mitte. im Mai 2014 wurde sie als Abgeordnete ins EU- Parlament gewählt. Hier ist sie Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, im Ausschuss für Justiz und Inneres, im Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Sie gehört weiterhin der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Chile und der Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika an.

Beatrix von Storch ist Mitglied der Friedrich August v. Hayek-Gesellschaft e.V.

Kontakt

Georg Pazderski

Landesvorsitzender

Georg Pazderski ist Diplombetriebswirt und war 41 Jahre Berufsoffizier, zuletzt im Rang eines Oberst im Generalstabsdienst. Er war national und international auf allen Ebenen eingesetzt, verfügt über umfangreiche Einsatzerfahrung und mehr als 14-jährige Erfahrung im internationalen Bereich. Besonders zu erwähnen sind seine Verwendungen bis zur politisch-strategischen Ebene als sicherheitspolitsicher Berater des Ständigen Deutschen Vertreters bei der EU in Brüssel, als Direktor für Operationen und Stellvertretender Chef des Stabes im 1. D/NL Korps in Münster, als Leiter einer Internationalen Planungs- und Analysegruppe im Hauptquartier USCENTCOM in Tampa/USA und als Abteilungsleiter für Logistik im NATO Joint Force Command in Lissabon. Georg Pazderski war Landesgeschäftsführer der AfD Berlin und vom 01.10.2013 bis 30.06.2015 Bundesgeschäftsführer der Alternative für Deutschland. Seit Juli 2015 ist er Mitglied des Bundesvorstandes der Alternative für Deutschland.

Kontakt

Hans-Joachim Berg

Stellvertretender Landesvorsitzender

Der mit einer verfassungs- und parlamentsrechtlichen Arbeit über den Deutschen Bundestag promovierte Jurist, Jahrgang 1948, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein berufliches Leben hat er der Arbeit für die Volksvertretung gewidmet: Berg leitete als Ministerialrat verschiedene Referate in der Bundestagsverwaltung. Er war über dreißig Jahre Mitglied der CDU, bevor er 2013 unmittelbar nach ihrer Gründung der AfD beitrat. Bei der Bundestagswahl war Dr. Berg Listen- und Direktkandidat der AfD. Er ist seit seiner Gründung zudem Vorsitzender des größten Berliner Bezirksverbandes Steglitz-Zehlendorf.

Kontakt

Hugh Bronson

Stellvertretender Landesvorsitzender

Im März 1961 in Deutschland geboren, unverheiratet, keine Kinder. Nach dem Abitur und einer abgeschlossenen Lehre als Baumschulgärtner begann er 1986 das Studium der Literaturwissenschaft, Philosophie und Anglistik in Berlin. Im Juli 2001 Promotion zum Doktor der Philosophie an der britischen University of East Anglia. Im gleichen Jahr Anstellung als Conference Director in London mit eigener Firmengründung im Folgejahr. 2007 Geschäftsführer einer britischen Konferenzfirma in Mumbai, Indien. Im Januar 2012 die Übersiedlung nach Berlin und Arbeitsaufnahme als Dozent an einer privaten Sprachschule in Schöneberg. Zuvor politisch nicht aktiv, trat er am 10. April 2013 in die AfD ein.

Kontakt

Frank-Christian Hansel

Landesschatzmeister

geboren 1964, Diplom-Politologe. Nach der Wende war Frank-Christian Hansel Leiter des Büros des Chefs der Magistratskanzlei im Berliner Rathaus und wechselte 1991 zur Treuhandanstalt Berlin in der er bis 2002 verschiedene Aufgabengebiete, u. a. Präsidialbereich Länderfragen, Treuhandliegenschaftsgesellschaft, Abwicklung KoKo wahrgenommen hat. Parallel hat er ab 1995 mit seiner Unternehmensberatung CubaCon deutsche Unternehmen in Kuba und Lateinamerika beraten. Von 2002– 2012 war Hansel Deutschland-Geschäftsführer der spanischen Immobilien-AG Metrovacesa. Von Oktober 2013 bis November 2014 war er Bundesgeschäftsführer der Alternative für Deutschland in der Bundesgeschäftsstelle. Seit November 2014 ist er Fraktionsgeschäftsführer der AfD im Brandenburger Landtag in Potsdam.

Kontakt

Martin Trefzer

Beisitzer

Martin Trefzer, verheiratet, zwei Töchter, wurde 1969 in Freiburg im Breisgau geboren, wo er das Abitur abgelegt und eine Banklehre absolviert hat. Nach seinem Wehrdienst studierte Herr Trefzer in Freiburg, Berlin und Kapstadt Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Geschichte. Er arbeitete unter anderem für Deutsche Morgan Grenfell in Südafrika und ist seit 2003 in einem Berliner Finanzdienstleistungsunternehmen im Bereich Zahlungsverkehrssysteme tätig. Herr Trefzer ist Gründungsmitglied und seit 2003 stellvertretender Vorsitzender der Sudetendeutschen Gesellschaft e.V. in Berlin.

Kontakt

Ronald Gläser

Beisitzer

Ronald Gläser, geboren 1973, verheiratet, zwei Kinder, arbeitet seit seinem Studium (Nordamerikastudien, BWL) als Journalist – derzeit als Redakteur einer Wochenzeitung. 2002 ausgezeichnet für sein Engagement während der Elbeflut vom Ministerpräsidenten von Sachsen, Georg Milbradt, und vom Regierenden Bürgermeister, Klaus Wowereit.

Kontakt

Carsten Ubbelohde

Beisitzer

Jahrgang 1962, gebürtiger Berliner, verheiratet, ein Kind und selbstständiger Zahnarzt. Interessensschwerpunkte sind die Stadtentwicklung und die Infrastrukturpolitik. Er fordert: „Verbesserung des Verkehrsflusses statt dessen Verhinderung. Intakte Verkehrswege statt Schilder- und Ampelwahn. Sicherheit und Zuverlässigkeit des öff. Nahverkehrs“.

Kontakt

Carsten Weiß

Beisitzer

Geboren 1983 in Berlin, ledig. Thorsten Weiß war sechs Jahre Zeitsoldat und Offizier in der Panzertruppe. In seiner letzten Verwendung war er als Einsatzoffizier einer Panzerkompanie verantwortlich für die Ausbildung und Führung von circa 200 Soldaten. Seit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, studiert er Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet nebenbei als Geschäftsführer der AfD Stadtratsfraktion im Potsdamer Rathaus. Seit Dezember 2014 ist er Vorsitzender der Jugendorganisation des Landesverbandes, der Jungen Alternative Berlin.

Kontakt

Jeannette Auricht

Beisitzerin

1970 in Berlin geboren, verheiratet. Jeannette Auricht hat eine kaufmännische Ausbildung absolviert und arbeitet als Kaufmännische Angestellte. Sie ist seit 2014 Mitglied in der AfD und Vorsitzende des Bezirkes Marzahn Hellersdorf.

Kontakt

AFD BUNDESWEIT

Wahlen-2017

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

SPENDEN

Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Vielen Dank!

Facebook